Josef Mayr-Nusser

Diözese Bozen-Brixen

Seeligsprechung von Josef Mayr-Nusser

Am 18. März 2017 wird Josef Mayr-Nusser in Bozen seliggesprochen. Der überzeugte Katholik, der 1910 in der Südtiroler Stadt geboren wurde, setze während des Zweiten Weltkriegs ein Zeichen gegen den Nationalsozialismus. Nachdem Deutschland Südtirol 1943 besetzte, wurde Josef Mayr-Nusser im folgenden Jahr völkerrechtswidrig zur Waffen-SS einberufen. Er war der Überzeugung, dass sein christlicher Glaube nicht mit der nationalsozialistischen Ideologie vereinbar wäre und verweigerte daher die Eidesleistung. Daraufhin wurde er zum Tod verurteilt und starb 1945 in Erlangen auf dem Weg ins Konzentrationslager Dachau. Im Jahr 2016 ebnete Papst Franziskus schließlich den Weg für seine Seligsprechung. Damit gilt Josef Mayr-Nusser als Heiliger und als besonderes Vorbild, das den christlichen Glauben in seiner Zeit auf herausragende Weise gelebt hat.

​Umfangreiches und informatives Webprojekt anlässlich der Seligsprechung

Die Seite informiert zum einen transparent über die Person Mayr-Nusser und seine Lebensgeschichte. Zum anderen erhalten Besucher wichtiges Hintergrundwissen über die Heiligsprechung und die Gründe dafür. Denkanstöße verdeutlichen, warum die Geschichte des Südtirolers heute besonders aktuell ist und warum er gerade im Umgang mit Intoleranz, Armut und Flüchtlingen als ein großes Vorbild für Katholiken gelten sollte. Auf der Website lassen sich auch alle Termine sowie der Ablauf der Seligsprechung einsehen. Ein großes Angebot an Materialien rundet das Projekt ab. Interessierte können hier beispielsweise kostenlos Drucksachen sowie anregende Materialien für den Religionsunterricht herunterladen.

Die responsive Website bündelt die zahlreichen Informationen rund um Josef Mayr-Nusser und seine Seligsprechung auf übersichtliche und moderne Weise. Sie erfüllt technisch und gestalterisch die aktuellsten Standards und ist daher besonders nutzerfreundlich. Dank der Mobile First Lösung lässt sich die Website auf Endgeräten mit den unterschiedlichsten Bildschirmgrößen bequem und verlustfrei betrachten.